Bornheimer Str. 33b – im Innenhof – 53111 Bonn                                            Lichtempfindlich?     Nachtblind?     Prävention vor Makula-Degeneration?     MAKULA-PIGMENT-MESSUNG bei uns!

                                                                                                                  Visuelle Wahrnehmungsstörung?

Wenn Kinder mit dem Sehen Probleme haben, kann dies die gesamte Entwicklung negativ beeinflussen. Eine genaue Prüfung der Augen bei Auffälligkeiten ist entsprechend wichtig, um visuelle Wahrnehmungsstörungen zu erfassen.
Diese können sich vielfältig auf die Raumwahrnehmung, die Körperkoordination, das Lernverhalten und das Verhalten des Kindes im Allgemeinen auswirken.
Nähere Informationen finden Sie in der PDF Datei "Die Prismenbrille". Eine Ergotherapeutin schreibt über Ihre Erfahrungen in diesem Bereich. Bitte haben Sie ggf. etwas Geduld beim Öffnen der Datei.
 
Wir Menschen erfassen und beurteilen unsere Umwelt ganz wesentlich mit den Augen.
 
Die Prüfung der Augen sollte möglichst umfassend die verschiedenen Aspekte des Sehens und der Wahrnehmung berücksichtigen. Nur so kann beurteilt werden, inwieweit Abweichungen von Idealwerten bei dem einzelnen Kind zu Schwierigkeiten führen bzw. Sehstress auslösen.